Angebote zu "Sortiert" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

miradent Zahnpflegekaugummi Xylitol Schüttverpa...
Bestseller
34,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. miradent Zahnpflegekaugummi Xylitol Schüttverpackung sortiert Zutaten: Süßungsmittel, Xylitol, Kaumasse, Aroma, Verdickungsmittel, Gummi Arabicum, Feuchthaltemittel, Glycerin, Emulgator, Sojalecithin , Farbstoff: Titandioxid, Überzugsmittel, Carnaubawachs. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 200 Stück Hersteller: Hager & Werken GmbH & Co. KG Ackerstr. 1 47269 Duisburg

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
miradent Zahnpflegekaugummi Xylitol Schüttverpa...
35,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. miradent Zahnpflegekaugummi Xylitol Schüttverpackung sortiert Zutaten: Süßungsmittel, Xylitol, Kaumasse, Aroma, Verdickungsmittel, Gummi Arabicum, Feuchthaltemittel, Glycerin, Emulgator, Sojalecithin , Farbstoff: Titandioxid, Überzugsmittel, Carnaubawachs. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 200 Stück Hersteller: Hager & Werken GmbH & Co. KG Ackerstr. 1 47269 Duisburg

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
miradent Zahnpflegekaugummi Xylitol Schüttverpa...
35,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. miradent Zahnpflegekaugummi Xylitol Schüttverpackung sortiert Zutaten: Süßungsmittel, Xylitol, Kaumasse, Aroma, Verdickungsmittel, Gummi Arabicum, Feuchthaltemittel, Glycerin, Emulgator, Sojalecithin , Farbstoff: Titandioxid, Überzugsmittel, Carnaubawachs. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 200 Stück Hersteller: Hager & Werken GmbH & Co. KG Ackerstr. 1 47269 Duisburg

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Literaturrecherchen und Lehrerbefragungen zu Ei...
40,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Mathematik - Didaktik, Note: 1,0, Universität Duisburg-Essen (Mathematik), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Staatsarbeit ist in zwei unterschiedliche Teile gegliedert. Nach der Einleitung vollzieht sich eine Aufarbeitung der verschiedenen Termini, die allgemein im Zusammenhang mit Problemen im Fach Mathematik bzw. beim Rechnen gebraucht werden. Ferner werden verschiedene Ansätze bzgl. einer Definition des Begriffs der 'Rechenschwäche' vorgestellt. Im dritten Kapitel stellt der Verfasser drei Fallbeispiele aus seinem näheren Umfeld vor: Zwei der drei Schüler weisen eine positive Dyskalkuliediagnose durch anerkannte Psychologen auf, während das dritte (ungetestete) Kind aufgrund von Minderleistungen im Fach Mathematik diverse Symptome einer Rechenschwäche zeigt. Das dritte Kapitel hat damit zum Zweck, ein und dasselbe Phänomen in seiner Vielfalt zu veranschaulichen und ein Bewusstsein für die Gesamtproblematik 'Rechenstörung' zu vermitteln. Das darauffolgende Kapitel 4 widmet sich den Einflussfaktoren, die eine Rechenstörung auslösen bzw. verstärken können, und es wird ein Literaturüberblick (Kap. 4.1) über ebendiese Faktoren und deren Wechselwirkungen gegeben. In Kapitel 4.2 erfolgt eine systematische Einteilung dieser Faktoren in drei grosse Einflussfelder, und es werden fundierte Erkenntnisse, über die seit mehreren Jahrzehnten Einigkeit besteht, wie auch Ergebnisse aktuellerer Studien diskutiert und dokumentiert, die ggf. noch ausgiebiger erforscht werden müssten. In Kapitel 5 werden die Ergebnisse zusammengefasst und ausführlich bewertet. Der zweite Teil dieser Arbeit (Kapitel 6) besteht aus einer Befragung zu dem Thema 'Rechenstörungen verursachende Faktoren', die unter Lehrkräften einer Recklinghäuser Gesamtschule im September 2013 durchgeführt wurde. In dem ersten Untersuchungsschritt werden mithilfe von Informationsgesprächen mögliche Faktoren herausgearbeitet, die eine Rechenstörung hervorrufen oder verstärken können, um den Kenntnisstand der Lehrerinnen und Lehrer bezüglich der aktuellen Fachliteratur festzustellen. In einem zweiten Schritt werden die genannten Einflussfaktoren hinsichtlich ihrer Wichtigkeit durch die Lehrer anhand eines weiteren Fragebogens bewertet und sortiert, um darüber aufzuklären, inwieweit Einigkeit bezüglich der Bedeutung bestimmter Einflussfaktoren herrscht. Es folgen im 7. Kapitel eine Darstellung und Bewertung der gesamten Resultate der Untersuchung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Literaturrecherchen und Lehrerbefragungen zu Ei...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Mathematik - Didaktik, Note: 1,0, Universität Duisburg-Essen (Mathematik), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Staatsarbeit ist in zwei unterschiedliche Teile gegliedert. Nach der Einleitung vollzieht sich eine Aufarbeitung der verschiedenen Termini, die allgemein im Zusammenhang mit Problemen im Fach Mathematik bzw. beim Rechnen gebraucht werden. Ferner werden verschiedene Ansätze bzgl. einer Definition des Begriffs der 'Rechenschwäche' vorgestellt. Im dritten Kapitel stellt der Verfasser drei Fallbeispiele aus seinem näheren Umfeld vor: Zwei der drei Schüler weisen eine positive Dyskalkuliediagnose durch anerkannte Psychologen auf, während das dritte (ungetestete) Kind aufgrund von Minderleistungen im Fach Mathematik diverse Symptome einer Rechenschwäche zeigt. Das dritte Kapitel hat damit zum Zweck, ein und dasselbe Phänomen in seiner Vielfalt zu veranschaulichen und ein Bewusstsein für die Gesamtproblematik 'Rechenstörung' zu vermitteln. Das darauffolgende Kapitel 4 widmet sich den Einflussfaktoren, die eine Rechenstörung auslösen bzw. verstärken können, und es wird ein Literaturüberblick (Kap. 4.1) über ebendiese Faktoren und deren Wechselwirkungen gegeben. In Kapitel 4.2 erfolgt eine systematische Einteilung dieser Faktoren in drei große Einflussfelder, und es werden fundierte Erkenntnisse, über die seit mehreren Jahrzehnten Einigkeit besteht, wie auch Ergebnisse aktuellerer Studien diskutiert und dokumentiert, die ggf. noch ausgiebiger erforscht werden müssten. In Kapitel 5 werden die Ergebnisse zusammengefasst und ausführlich bewertet. Der zweite Teil dieser Arbeit (Kapitel 6) besteht aus einer Befragung zu dem Thema 'Rechenstörungen verursachende Faktoren', die unter Lehrkräften einer Recklinghäuser Gesamtschule im September 2013 durchgeführt wurde. In dem ersten Untersuchungsschritt werden mithilfe von Informationsgesprächen mögliche Faktoren herausgearbeitet, die eine Rechenstörung hervorrufen oder verstärken können, um den Kenntnisstand der Lehrerinnen und Lehrer bezüglich der aktuellen Fachliteratur festzustellen. In einem zweiten Schritt werden die genannten Einflussfaktoren hinsichtlich ihrer Wichtigkeit durch die Lehrer anhand eines weiteren Fragebogens bewertet und sortiert, um darüber aufzuklären, inwieweit Einigkeit bezüglich der Bedeutung bestimmter Einflussfaktoren herrscht. Es folgen im 7. Kapitel eine Darstellung und Bewertung der gesamten Resultate der Untersuchung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot